Beetplanung

{{img::http://www.staudenmix.de/media/image/g0/2e/f8/DSC02111-beetplanung.jpg}}

Warum Staudenkompositionen genau das Richtige für Sie sind!

Das ganze Jahr über soll es blühen, der Wechsel der Jahreszeiten kann erlebt werden. Stauden können sehr unterschiedlich sein – schnellwachsend, langlebig, aber auch kurzlebig und fürsorgebedürftig.

Mit professioneller Hilfe von Lehr- und Versuchsanstalten des deutschen Gartenbaus haben wir die Auswahl der Stauden vorbereitet. Damit ein schönes Beet entsteht, haben wir für alle Pflanzungen gleich starke Partner ausgesucht. So kann eine stark wachsende Pflanze keine Schwächere überwuchern, ein gutes Gleichgewicht bleibt erhalten und Sie haben jahrelang Freude an ihrem Beet.

Beetplanung

Die beiden wichtigsten Voraussetzungen bei der Planung:

Licht

Ist ihr Garten sonnig, halbschattig oder schattig?

licht

 

Bodenbeschaffenheit

Haben Sie trockenen oder feuchten Boden?

Feucht

icon feucht

 auch eine vierwöchige Trockenperiode wird problemlos überstanden.

Mäßig Feucht

icon mäßig feucht

 Gießen ist erst nach ca 3 Wochen nötig.

Mäßig Trocken

icon mäßig trocken

 Der Boden hält die Feuchtigkeit ca 10 – 14 Tage, bevor gegossen werden muss

Trocken

icon trocken

 Der Boden ist bereits nach wenigen Tagen im Sommer ausgetrocknet, so dass spätestens nach einer Woche gegossen werden muss.

Achtung: dies sind pauschale Angaben. Der Wasserbedarf hängt von der Sonneneinstrahlung ab – ein südgeneigter Hang trocknet schneller aus als ebene oder nordgeneigte Flächen. Die Luftfeuchtigkeit spielt ebenfalls eine Rolle, also die Nähe zu Flüssen, Seen oder zum Meer. Sollten Sie sich unsicher sein: vorsichtig neben den Pflanzen nachgraben. Die oberen 5 cm dürfen trocken sein, dann sollte der Boden feucht – nicht nass – sein. 

An Hand dieser Kriterien entscheiden Sie sich für eine Mischung, deren Farbzusammensetzung Ihnen gefällt. Achten Sie dabei ein wenig auf die Umgebung, damit sich Ihre Auswahl harmonisch einfügt.

Übrigens: die Beetgröße sollte mindestens 5 qm betragen und die Breite sollte 1m nicht unterschreiten. Die Form des Beetes hingegen passt sich Ihren Bedürfnissen an!

Rückschnitt der Pflanzen zum Versand

Je nach Jahreszeit ist ein Rückschnitt der Pflanzen notwendig, um die Pflanzen schonend und kostengünstig zu transportieren. Zu viel Laubmasse kann im Paket schnell zu Pilzkrankheiten und Fäulnis führen. Alle Informationen finden Sie auf unserer Informationsseite zum Rückschnitt

Verfügbarkeit der Stauden

In unserer Gärtnerei kultivieren wir ca. 1800 verschiedene Stauden in unterschiedlicher Stückzahl. Auf Grund des großen Sortimentes kann es sein, dass einzelne Stauden vergriffen sind. In diesem Fall liefern wir dann Alternativpflanzen aus unserem Sortiment, die in Funktion und Farbe gleichwertig sind.